Hausordnung

1. Zusammenleben

Wir helfen einander, dass sich alle in unserer Schule wohl fühlen:
Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Sekretariat, Hausmeister und Reinigungskräfte!

2. Vor dem Unterricht

2.1
Schüler, die mit dem Schulbus kommen, dürfen vor 07:45 Uhr ins Schulhaus.

2.2
Die Klassenzimmer werden um 07:45 Uhr vor Unterrichtsbeginn von der Lehrkraft aufgesperrt, die dort in der ersten Stunde unterrichtet.

2.3
Vor Unterrichtsbeginn bereite ich mich an meinem Arbeitsplatz auf den Unterricht vor und richte die benötigten Arbeitsmaterialien her (Schreibgeräte, Ordner, Hefte, Bücher, Notizblock)

3. Während des Unterrichts 

3.1
Ich halte mich an die mit meiner Klassleiterin oder meinem Klassleiter vereinbarte Klassenordnung.

3.2
Bei allen anderen Lehrkräften halte ich mich ebenso daran und befolge die Anweisungen aller Lehrkräfte von Grundschuleund Mittelschule.

3.3
Bei Meinungsverschiedenheiten suche ich das Gespräch. Dabei halte ich mich an die Gesprächsregeln.

4. Während der Pausen

4.1
Bei eindeutig schönem Wetter gehe ich sofort an die frische Luft und genieße unsere Pausenhofanlage.

4.2
Bei Regenwetter ist der Aufenthaltsort auf den Innenraum der Aula beschränkt.

4.3
Im Norden der Schule ist kein Pausenplatz!

4. Pausenverkauf 

5.1
Wir stellen uns hintereinander in einer Reihe auf.

5.2
Wir nehmen auf die Grundschüler Rücksicht.

5.3
Wer gegen die Anweisungen der Aufsichtspersonen handelt, hat sein Recht auf einen Einkauf an diesem Tag verwirkt. Er geht sofort in den Pausenhof!

6. Bei Schulschluss 

6.1
Die Lehrkraft beendet den Unterricht am Ende der Stunde.

6.2
Der Gong ist hierfür eine Orientierungshilfe.

6.3
Vor dem Verlassen des Klassenraumes schaffe ich Ordnung an meinem Platz. Zusätzlich erledige ich übertragene Aufgaben und Ämter (Tafeldienst, Fenster, Vorhänge, …)

7. Unterrichtsfreie Zeit 

7.1
Bei Freistunden während des Vormittags darf ich das Schulhaus und Schulgebäude grundsätzlich nicht verlassen

7.2
Auswärtige Schüler, die die Mittagspause im Schulhaus verbringen, dürfen das Schulhaus nur verlassen, wenn sie eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorgelegt haben.

7.3       Wenn ich am Nachmittag keinen Unterricht habe, störe ich die übrigen Schüler nicht durch „Besuche“ im Schulhaus oder vor den Fenstern der Unterrichtsräume.

Lasst uns alle zusammenhelfen, Gemeinschaft zu erleben. Danke!

 

 

Renate Kindermann

Rektorin der Hauptschule

 

 

 

Nachtrag zur Hausordnung

 Getränke

Während des Unterrichts ist nur Wassertrinken erlaubt!

Sanktionen bei Verstoß:
Abnahme anderer Getränke durch die Lehrkraft bei Nichteinhalten der Regel durch den Schüler. Rückgabe des Getränks zu einem späteren Zeitpunkt.

Hausschuhe im Neubau

Zimmer mit Hausschuh-Schild werden nur mit Hausschuhen oder mit Strümpfen betreten.

Mützen

Im gesamten Schulhaus und in Gesprächen mit Erwachsenen nehmen wir die Kopfbedeckung ab.

Sanktionen bei Verstoß:
Hausordnung abschreiben

Kaugummi kauen

Auf dem Schulgelände (Hof und Gebäude) ist das Kauen von Kaugummi nicht erlaubt.

Sanktionen bei Verstoß:
Hausordnung abschreiben

Jacken im Zimmer

Jacken müssen an die Garderobe oder ins Schließfach gehängt werden.

Sanktioneb bei Verstoß:
1. Hausordnung abschreiben
2. Verweis wegen Verstoßes gegen die Schulordnung

 

Anwesenheit um 07:55 Uhr

Um 07:55 Uhr muss jeder Schüler im Klassenzimmer sein.

Sanktionen bei Verstoß:
1. Hausordnung abschreiben
2. Nach dreimaliger Wiederholung erfolgt Meldung bei der Schulleitung

 

 

Renate Kindermann

Rektorin der Mittelschule