Trainingsraum

Trainingsraum

Miriam_kuerschner
Leitung:

Miriam Kürschner (Dipl. Sozialpädagogin)
 

1. Was ist der Trainingsraum (TR) eigentlich?

Der Trainingsraum in der Mittelschule Kaufering ist ein Raum, in dem Schüler soziales Verhalten trainieren, gemeinsam mit einer vom Markt Kaufering eigens dafür angestellten Sozialpädagogin.

Er wurde von der Mittelschule Kaufering eingerichtet um die Umsetzung folgender Grundsätze im Schulalltag praktisch zu gewährleisten:

–         Jeder Schüler hat das Recht ungestört zu lernen.

–         Jeder Lehrer hat das Recht ungestört zu unterrichten.

–         Jeder muss stets die Rechte der anderen respektieren.

Mit Hilfe des Trainingsraumes können Schüler die den Unterricht wiederholt stören aus der Klasse geschickt werden, da deren Aufsicht und Betreuung sicher gestellt ist. Der Lehrer kann ungestört weiter unterrichten. Die Klasse kann sich wieder auf den Unterricht konzentrieren. Der betreffende Schüler wird beaufsichtigt und arbeitet im Trainingsraum an seinem Sozialverhalten.

Die Arbeit mit den Schülern im Trainingsraum ist weitgehend Nachhilfeunterricht in Sachen Sozialem Verhalten und Training adäquaten Umgangs mit anderen. Themen sind Einhaltung von Regeln / Absprachen, Verhalten in der Klassengemeinschaft, etc. Im Trainingsraum nimmt der Schüler Stellung zu seinem Fehlverhalten und arbeitet gemeinsam mit der Trainingsraumpädagogin an der Verbesserung seines Verhaltens. Die Beratung setzt an den Ressourcen des jeweiligen Schülers an und verläuft lösungsorientiert. Der Schüler wird mit seinem Problem nicht allein gelassen, sondern dabei begleitet und erhält professionelle Hilfestellung bei der Lösungssuche. Wir erarbeiten persönliche Strategien zu Verhaltensänderung, die im sogenannten „Rückkehrplan“ vom Schüler schriftlich fixiert und dem Lehrer in einer anschließenden Nachbesprechung vom Schüler vorgestellt werden. Dadurch ist der Lehrer über das im Trainingsraum Erarbeitete informiert und kann darauf zurückgreifen. Außerdem wirkt die nachträgliche Besprechung des Vorgefallenen einem möglichen Konflikt zwischen den Beteiligten entgegen.

Ausführliche Infos zur TR-Maßnahme

Schüler können auch für eine Auszeit oder Stillarbeit in den Trainingsraum geschickt werden.

Sowohl der Trainingsraum- als auch die Auszeitmaßnahme ist Einzelarbeit mit dem Schüler, die immer persönliches Gespräch: Sprechen, Zuhören und Zeit beinhaltet.

Zeit, Zuhören und persönliches Gespräch ist Teil der gesunden sozialen Entwicklung junger Menschen. Wenn im Schulalltag mal zu wenig Zeit dafür übrig ist / ein Schüler mehr benötigt, ist die Möglichkeit im Trainingsraum dafür jederzeit gegeben.